Infektanfälligkeiten

Fast alle von uns kennen Infekte wie Bronchitis, Durchfall, virale Infekte oder Harnwegsinfekte.

Bei vielen Menschen bleibt es jedoch nicht bei vereinzelten Infekten. Ein Infekt folgt dem nächsten, die Erkrankungen häufen sich. Diese häufigen Infekte schränken die Lebensqualität und Arbeitsfähigkeit des Patienten stark ein, mit der Zeit können durch die dauernden Erkrankungen psychische Belastungen auftreten. Die Infekte können an verschiedenen Stellen stattfinden, chronisch werden oder immer wieder kommen.

Diese Infektanfälligkeit ist ein Zeichen für ein geschwächtes Immunsystem. Hier ist eine Ursachentherapie gefragt, die die Wurzel des Übels beseitigt, indem sie zunächst die Selbstheilungskräfte mobilisiert. Danach kann die gezielte individuelle, kausale Therapie erfolgen.